EFT - Emotional Freedom Techniques®
Klopf-Akupressur, die Technik der emotionalen Freiheit

Konzept

EFT ist eine einfache, sanfte und doch äußerst wirkungsvolle Methode zur Auflösung und Behandlung einer Vielzahl von emotionalen und psychosomatisch begründeten Problemen. Es wird davon ausgegangen, dass psychische und körperliche Beschwerden mit einer Blockade an den Meridianpunkten (Energieleitbahnen, die den Körper durchziehen) einhergehen.

Vorgehen

Es werden bestimmte Akupunkturpunkte mit den Fingern geklopft, während man sich auf seine jeweilige Problematik eingestimmt hat. Die Verbindung aus dem Klopfen der Akupunkturpunkte und dem Benennen des emotional fordernden / belastenden Themas führt oftmals innerhalb von Minuten zu einer positiven Wirkung bei dem Betroffenen.
Behandlungsbereiche

Die EFT-Einzeltherapie wird von einem ausgebildeten EFT-Coach durchgeführt, angeleitet und begleitet. Diese Technik hat sich als besonders wirkungsvoll erwiesen bei:
 

  •   Ängsten, Versagensängsten, Sprechangst

  •   Überforderung, Stress, Verzweiflung, Erschöpfung

  •   Leistungsdruck, Lernblockaden

  •   mangelndem Selbstwertgefühl, Schuldgefühlen

  •   negativen inneren Glaubenssätzen

 
EFT ist außerdem eine Möglichkeit, wie Sie sich als Eltern, wieder in Ihre eigene Mitte bringen und Ihren Kindern gezielt und kraftvoll helfen können (z. B.: bei Ängsten, Lernproblemen...).
 
EFT ist in seiner Grundform leicht zu erlernen. Daher ist es als hilfreiches Werkzeug auch zur selbstständigen weiterführenden Anwendung zu Hause hervorragend geeignet. 
Die Klopfakupressur ist eine privat zu zahlende Leistung.